Mein Tipp * Küchenzubehör * Rezepte * Zutaten

Knoblauchsosse – Knoblauch Dip selber machen

Eine gesunde Knoblauchsosse selber machen ist gar nicht so schwer wie man oft denkt. Ich habe mir da mal schon vor Jahren eine lecker Knoblauch Sosse ausgedacht, die für vieles passt wie Pommes, Fleisch, aufs Brot usw. Sie besteht nicht wie die herkömmlichen Sossen aus Majo ( Mayonnaise ), sondern aus Joghurt und zwar den griechischen Joghurt natural also ohne nichts.

Mein Tipp * Küchenzubehör * Rezepte * Zutaten

Zutaten:
500 g griechischer Joghurt
2 Eßlöffel Olivenöl
9 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den griechischen Joghurt in eine Schüssel geben, das Olivenöl dazu geben mit Salz und Pfeffer würzen gut durchrühren.

Am besten noch kleiner schneiden oder mit einem Wiegemesser schneiden.

Den Knoblauch zu dem Joghurt geben und kräftig durch rühren, einen Deckel drauf und 2 Stunden ziehen lassen. Noch besser schmeckt die Knoblauchsosse, wenn sie über Nacht im Kühlschrank war und der Knoblauch schön durch gezogen ist.

Besonders lecker ist die selbst gemachte Knoblaubsosse zu selber gemachten Pommes, die kommen in einen der nächsten meiner Rezepte.

2 Gedanken zu „Knoblauchsosse – Knoblauch Dip selber machen“

  1. das hört sich verdammt lecker an mit der knoblauchsauce, werde es morgen gleich einmal austesten. hast du noch solche leckeren ideen, vorallem was man alles mit knoblauchsauce oder allgemein mit knoblauch machen kann? vor 3 wochen habe ich geheiratet, und will mich nun auch als gute ehefrau zeigenwas mir mit meinen gerade 19 jahren echt schwer fällt ich lerne gerade erst kochen und will meinen mann beeindrucken mit einem leckerem essen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Nadine Z. Antworten abbrechen