Gemüse mit Couscous und Curry

Heute mal ein veganes Gemüsegericht ohne Fleisch nur mit allerlei Gemüse und Couscous. Sehr lecker und schnell zubereitet und hat wenig Kalorien dazu und sättigt durch den Couscous sehr gut.

gemuese-mit-couscous

Zutaten:

500 g Brokkoli
3 Tomaren
3 Paprika rot, gelb, grün
250 g Möhren
200 g Erbsen ( gefroren)
1 große Zwiebel
4 Knoblauchzehen
200 g Couscous
600 ml Gemüsebrühe
4 EL Olivenöl
2 TL milder Curry
1 TL scharfer Curry
Salz und Pfeffer

Das Olivenöl in einen Wok oder eine hohe Pfanne geben. Zwiebeln in Ringe und Knaublauch in kleine Würfel und andünsten.

Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und den Strunk in kleine Würfel schneiden und natürlch das holzige abschneiden und die kleinen Blättchen auch. Tomaten, Paprika, Möhren in Würfel und Scheiben und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und leicht andünsten, aufpassen das es nicht anbrennt.

gemuese-couscous

Dann die Erbsen dazu, würzen mit Curry, Salz und Pfeffer und gut durch mischen. Die Gemüsebrühe dazu geben und aufkochen lassen bis das Gemüse noch richtig bissfest ist so ca. 10 Minuten.

gemuese-curry

Jetzt den Couscous einrühren und alles kurz aufkochen lassen und durchmischen. Herd ausschalten, danach zugedeckt  5 – 10 Minuten quellen lassen.

gemuese-couscous2

Und fertig ist das leckere Gemüsegericht!

gemuese-mit-couscous

 * Wok und * Rezepte

Schreibe einen Kommentar