Mein Tipp * Küchenzubehör * Rezepte * Zutaten

Gefüllte Paprika mit Reis und Hackfleisch

Zutaten:

350 g Hackfleisch ( Rind )
4 große Paprika ca. 1,7 Kg
1 Zwiebel
150 g Reis trocken
3 Eier
120 g Butter
10 g Petersilie
Semmelmehl nach Bedarf
Salz, Pfeffer, süsses Paprikapulver

Die angegebenen Zutaten sind für ca. 4 Personen für mehr oder das ganze Blech im Backofen zu füllen die doppelte Menge an den Zutaten nehmen.

paprikagefuellt1

Die 150 g Reis kochen und auskühlen lassen. Die Zwiebel würfeln und zusammen mit dem Hackleisch, den Eiern, der klein gehackten Petersilie in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und süssen Paprikapulver würzen und alles gut durch mischen. Den Reis dazugeben und durchmischen und noch etwas Semmelmehl dazugeben damit die Masse nicht so feucht ist, aber nicht zu viel. Jetzt sind die Paprika dran 🙂 Oben mit einem kleinen Messer ein kleines Deckelchen ausschneiden und die Paprika vorsichtig aushöhlen. Die Paprika mit der Hackfleischmasse füllen und in den vorgeheizten Backofen geben auf dem kurz vorher die Butter zerlassen wurde. Die Paprikas zwischendurch umdrehen das sie von allen Seiten schon durchgaren. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 45 Minuten garen, kann auch etwas länger dauern man sieht aber ob die Paprika fertig sind.

paprikagefuellt4
Die Hackfleischmasse für die Füllung.
paprikagefuellt2
So werden die Paprika ausgehöhlt.
paprikagefuellt3
Die fertigen gefüllten Paprikas auf dem Backblech.

Schreibe einen Kommentar