Frische Erdbeertorte mit Pudding

erdbeertorte

Frische Erdbeertorte mit Pudding schnell selbst gemacht. So, nachdem ich euch gestern das Rezept für den Tortenboden online zur Verfügung gestellt habe gibt es jetzt das Rezept für die Erdbeertorte. Auch diese ist recht schnell gemacht und schmeckt immer wieder sehr lecker durch die frischen Erdbeeren und den Pudding. Heute habe ich einmal Mandel-Grießpudding genommen, aber man genau so gut Vanilie Pudding oder Schokoladenpudding nehmen. Für Erdbeeren nimmt man auch eigentlich roten Tortenguß leider hatte ich nur noch farblosen Tortenguß vorrätig, aber das ist eher ein ästhetisches als ein geschmackliches Problem. So jetzt schreibe ich einmal die benötigten Zutaten auf und wie immer habe ich so wenig wie möglich Zucker benutzt, ganz ohne geht es natürlich nicht.

Zutaten:

1 Tortenboden
250 g Erdbeeren
500 ml Pudding nach Wahl
1 Päckchen Tortenguß
Milch
Wasser
wenig Zucker

griesspudding

Den Pudding wie auf der Verpackung angegeben kochen mit der Hälfte vom angegebenen Zucker.

pudding-tortenboden

Den Pudding etwas auskühlen lassen und auf dem Tortenboden verteilen.

erdbeeren-tortenboden

Die Erdbeeren waschen, schneiden und auf dem Tortenboden mit Pudding so gut es geht gleichmässig verteilen.

erdbeertorte

Den Tortenguß wie auf der Packung angegeben aber wieder mit der Hälfte vom Zucker aufkochen lassen. Etwas auskühlen lassen und auf der Erdbeertorte verteilen. Auskühlen lassen und in den Kühlschrank stellen, dann wird die Erdbeertorte noch schneller fest. Hmmmm… lecker hat es geschmeckt 🙂

Schreibe einen Kommentar