Mein Tipp * Küchenzubehör * Rezepte * Zutaten

Schneller Tortenboden mit Springform backen

tortenboden

Einen schnellen Tortenboden mit Springform backen. Manchmal möchte man schnell eine leckere Torte mit Früchten und Obst für den Kaffeetisch machen. Man braucht dann schnell einen Tortenboden, natürlich könnte man schnell in den nächsten Laden flitzen und einen Boden kaufen. Man kann aber auch ganz schnell und einfach einen Boden mit Zutaten machen die bestimmt jeder Zuhause hat. Der Tortenboden ist ohne Butter und ohne Magarine, wenig Zucker also auch wieder kalorienreduziert. Die Backform ist eine Springform mit 28 cm Durchmesser.

Zutaten:

6 EL Mehl
3 EL Zucker ( ich nehme braunen Zucker, aber weißer geht auch)
3 Eier
1 EL Backpuler

Alles mit der Hand oder einer Küchenmaschine vermischen.

kuechenmaschine-teig-kneten

In der Zwischzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen oder bei Gas ohne Anzeige auf volle Leistung später dann bevor die Springform in den Backofen kommt dann ziemlich runter drehen.

tortenboden-teig

Den gut durch gemischten Teig in die Form füllen geht gut, weil der Teig auch nicht so fest ist wie anderer Teig sondern etwas flüssiger. Dann ab in den Backofen und ca. 17 -20 Minuten backen lassen bis der Teig schön fest ist und den Gabeltest besteht, das heißt wenn man hinein sicht nichts dran hängen bleibt.

schneller-tortenboden

So sieht der Boden dann fertig gebacken aus. Als nächstes zeige ich euch dann mein Erdbeertorten Rezept mit diesen gebackenen schnellen Tortenboden.

Springform * HIER

Schreibe einen Kommentar