Mein Tipp * Küchenzubehör * Rezepte * Zutaten

Hackfleischbällchen mit Haferflocken

Hackfleischbällchen mit Haferflocken – Für viele Gericht braucht man kleine Hackfleischbällchen und deshalb heute mal ein Rezept dazu. Ich nehme für die Hackfleischbällchen immer Rinderhackfleich, da weniger Kalorien und auch kein Brötchen oder Paniermehl sondern nur Haferflocken, Die Hackfleischbällchen werden durch die Haferflocken schön locker und Haferflocken sind auch viel gesünder als Weißmehl, welches ja in Brötchen und Paniermehl enthalten ist.

Zutaten: Ergebnis sind 25 Stück
400 g Rinderhackfleisch
2 kleine Zwiebelschlotten ( Lauchzwiebeln ) oder 1 kleine Zwiebel
4 gehäufte EL Haferflocken
2 Eier
Salz, Pffefer, süßer Paprika
2 EL Olivenöl zum anbraten

Zubereitung:
Das Rinderhackfleisch in eine Schüssel geben. Die Zwiebelschlotten klein schneiden und in die Schüssel geben, dazu die Eier, die Haferflocken, die Gewürze nach Gefühl.

Alles gut durch mischen und kleine Bällchen formen. Ich habe 25 Stück daraus bekommen.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die 25 Bällchen hinein geben und bei kleiner Flamme gut durch braten lassen und zwischen durch wenden.

So sehen die Rinderhackfleischbällchen dann fertig aus, ich hatte leider vergessen ein Foto zu machen. Das Rezept für dieses Gericht stelle ich euch die Tage online. Falls noch Fragen sind bitte unten in die Kommentare.

Gefällt dir das Hackfleischbällchen mit Haferflocken Rezept? Freue mich auf deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar