Mein Tipp * Küchenzubehör * Rezepte * Zutaten

Cremige Möhrensuppe mit Sonnenblumenkernen

Cremige Möhrensuppe mit Sonnenblumenkernen, Kurkuma und Schinkenstreifen. Möhren sind lecker und gesund und da wir gern auch Suppen essen, mal wieder eine neues Suppenrezept. Leicht und bekömmlich und gut wenn man abnehmen möchte oder einfach nicht zu viele Kalorien essen möchte. Das enthaltende Kurkuma ist sehr gesund und gut bekömmlich fördert die Verdauuung. Wer es vegan mag kann auch einfach die Schinkenstreifen weg lassen.

Zutaten: reichliche 6 – 8 Portionen
1 kg Möhren
700 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
200 ml Sahne
1 Liter Wasser
2 EL Gemüse Brühe
1 gehäufter EL Kurkuma
1 EL Muskatnus
70 g Butter
70 g Mehl
150 g Kochschinken
Salz, Pfeffer
Sonnenblumkerne

Zubereitung:
Möhren klein schneiden ob in Ringe oder so ist egal, da die Möhren dann noch püriert werden. In einen Topf geben mit dem Wasser mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Brühe kochen bis sie schön weich sind.

Die Zwiebel schälen und schneiden in einer Pfanne mit der Butter andünsten und das Kurkuma dazu geben, sobald die Zwiebeln durch sind zu den Möhren in den Topf geben.

Mit Muskatnus würzen, die Sahne in den Suppentopf geben, das Mehl mit etwas Wasser glatt rühren und auch dazu geben und aufkochen lassen. Da nach pürieren und noch einmal abschmecken, gegebenenfalls nachwürzen. Den Kochschinken in Streifen oder Stücke schneiden und in die Suppe geben.

Die Sonnenblumenkerne rösten und dann später über die Möhrensuppe auf die Teller geben.

Schreibe einen Kommentar